Welche Getränke machen uns schlank oder dick?

Die Fettsucht ist zu einem riesigen Problem vieler Menschen rund um die Erde geworden, da die Massenmedien und die abendländische Kultur die schlanke Figur und stramme Formen als ideal betrachten und diesen Standard den Bewohnern der entwickelten Staaten und Millionenstädten aufdrängen. Und man kann damit kaum etwas tun, denn der Drang und Macht der Gesellschaft sind unerbittlich und die Massen haben üblicherweise kein Erbarmen. So müssen die übergewichtigen Menschen stets die Verhöhnungen dulden und demütig mit der Grausamkeit der gesellschaftlichen Meinung rechnen. Obwohl der Anteil der Übergewichtigen in den einzelnen Ländern ganz unterschiedlich im Verhältnis zu ihren schlankeren Brüdern und Schwestern sein kann, sind solche Menschen im Nachteil, da ausser der Mode von der Sanduhr-Figur eine gesunde und aktive Lebensweise hoch im Kurs steht. Sind Sie nicht in der Lage diesen Standard auf einmal einzunehmen und sich daran anzupassen, werden Sie zumeist ausgelacht, eisig behandelt und distanziert beurteilt.

So lässt es sich Gedanken darüber machen, wie und welchen ersten Schritt man unternehmen kann, um nicht nur für Gesellschaft, als auch für sich selbst attraktiv zu werden. Die Soziologen, Psychologen und Physiotherapeuten beschäftigen sich zurzeit oft mit der Frage, wie man das Leben normalisieren und das Lebenstempo optimieren kann um jede Sekunde zu geniessen und nicht gestresst und unterdrückt zu sein. Es wird immer wieder in diesem Bezug von den schlechten Essgewohnheiten, vom sitzenden Lebensstil und unangemessenen Alkoholkonsum und Rauchgenuss gesprochen. All das wirkt sich auf unsere Gesundheit, Wohlbefinden und Einstellung zu sich selbst und unseren Lebensbedingungen aus.

Ernährungsumstellung

Wenn es die Rede von der Lebensstilveränderung ist, denkt man in erster Linie sofort an die Essgewohnheiten und die Qualität der von uns konsumierten Lebensmitteln. Ist die alltägliche Ration ausgewogen? Enthält sie nahrhaft Komponenten und natürliche Zutaten? Das spielt eine wesentliche Rolle, wie unser Tag im Sinne der Frequenz und Ausmass von Mahlzeiten aussieht, ob wir uns genug Zeit fürs Essen nehmen und unter welchen Bedingungen wir uns ernähren.

Wenn man über die kalorienhaltigen und fettfreien Lebensmittel fast ewig sprechen kann, ist das Thema der kalorienfreien Getränke, die potentiell sogar abnehmen helfen können, nicht so weit bekannt, wenn nicht zu sagen – überhaupt fremd und neu für die meisten Übergewichtigen.

Das Angebot an erfrischenden Getränken

Im 21. Jh. hat kaum ein Mensch kein Lieblingsgetränk aus der ganzen Reihe der zuckerhaltigen Limonaden, deren Herstellung auf die USA zurückgeht, die noch am Ende des 19. Jh. Coca-Cola zur weltweit anerkannten Marke gemacht haben. Danach sind einige andere Cola ähnliche süsse Getränke entstanden, die über die ganze Palette von Geschmäckern verfügen: Zitrone, Apfelsinne, Erdbeere, Apfel und so weiter. Tagtäglich werden sie von Menschen in vielen Ländern literweise konsumiert und das gilt als ganz normale Sache, obwohl viele davon nicht erahnen, dass gerade diese gesüssten Limonaden für das Übergewicht und alle das begleitenden physischen Beschwerden wie Atemnot, Schlaflosigkeit, Gedunsenheit, ebenso wie für solche Erkrankung wie Diabetes verantwortlich sind. So raten die Ernährungsexperten solche Getränke nur zu feierlichen Anlässen und nicht in hohem Masse zu konsumieren. Sonst riskieren Sie ihre Gesundheit und Ihr attraktives Aussehen.

Eine andere Gruppe der Getränke, mit denen man auch sehr vorsichtig umgehen muss, stellen die Fruchtsäfte dar, die ja generell als nützlich und unentbehrlich für die ausgewogene Ration gelten. Dank der traditionellen Technologien und Methoden ihrer Herstellung halten die meisten Leute sie für äusserst positive und kalorienfreie, da sie angeblich nur aus purem Extrakt der Früchte produziert werden und keinen Zucker enthalten sollen. Das ist aber nicht immer wahr. Aus Kostengründen sättigt der Hersteller die modernen Fruchtsäfte mit viel Zucker, was dieses Getränk an Kalorien und Kohlenhydraten reich macht. Dies erhöht folglich den Blutzuckerspiegel und bewirkt negativ die Gesundheit. Was aber die Fruchtsäfte vorteilhafter im Vergleich zu Limonaden macht, ist der grössere Gehalt an Vitaminen und Mikronährstoffen.

Am schädlichsten sind die alkoholischen Getränke, die einen schlechten Ruf schon seit Jahrhunderten hat, aber trotzdem in grossen Mengen eingenommen wird. Die Spirituosen gelten als eine der wichtigsten Quellen der Kohlenhydrate, Proteine, sowie Fett. Durch die flüssige Form setzt die Aufnahme von Fetten beim Körper sehr schnell ein. Der Östrogen im Bier beschädigt die Ausgewogenheit des Hormonspiegels und führt sehr oft zur Entstehung sogenannten Bierbauches, d. h. die Fette häufen sich besonders stark im Bereich des Bauchs an und formieren so einen Typ des Übergewichts, das für Männer charakteristisch ist. Wie bei den Softdrinks darf man die Spirituosen gelegentlich einnehmen, aber natürlich in kleineren Dosen. Möchten Sie aber schnell abnehmen und langfristigen Effekt bekommen, verzichten Sie dann überhaupt auf den Alkoholgenuss.

Getränke für Abnehmen und Reinigung des Körpers

Die Getränke für die Gewichtsabnahme und Reinigung des Körpers sind eine Art von Reinigungsmitteln für die inneren Organe, Blut und Körper im Grossen und Ganzen. Sie helfen den Körper von allem Unnötigen befreien und ihn mit den Nährstoffen und Vitaminen sättigen.

Um immer in Form zu sein, ist es nicht nur schön, sondern auch nützlich. Das Verwenden von reinigenden Getränken ist der schnellste Weg, um Gewicht mit Hilfe von organischen Produkten zu verlieren. Das Wirkungsprinzip aller Getränke basiert auf der Reinigung des Körpers. Das gute Getränk für die Gewichtsabnahme sollte Vitamine, Mineralien und natürliche Kräuter enthalten.

Lida Schlankheitstee als Reinigungsgetränk

Alle, die leicht am Gewicht verlieren wollen und keinen Wunsch haben auf das Vergnügen an angenehmen Kleinigkeiten zu verzichten, sollten versuchen, den neuen Tee von Lida auszuprobieren. Er enthält das chinesische Schlankheitsmittel Daidaihua, das schon seit Jahren als ein gutes Mittel gegen Übergewicht bekannt ist. Möchten Sie also schnell und ohne Anstrengung gute physische Form erhalten und für immer über die überflüssigen Kilos vergessen, ist es ratsam den wunderbaren Tee Lida Daidaihua zu trinken und den unmerklichen Prozess des Abnehmens zu geniessen.

Eine Tasse Tee Lida Daidaihua täglich zum Frühstück macht Sie munter und voller Energie für den ganzen Tag. Überdies beginnen die Kilos verarbeitet und aus dem Körper ausgeschieden werden. Viel besser und schneller geht der Prozess der Gewichtsabnahme, wenn man die Kraft und Effizienz vom duftenden Kräutertee mit den kontinuierlichen und ständigen Lebensstilveränderungen kombiniert, indem man die Ernährung ändert und zumindest manchmal Sport treibt. Sich ab und zu zu bewegen und kalorienfreie und zugleich nahrhafte Lebensmittel einzunehmen muss immer wohl fühlen. Der häufige Hunger bleibt meistens aus und der Appetit lässt allmählich nach, was sie auf jeden Fall positiv überraschen wird.

Der Tee Lida Daidaihua wird beim Übergewicht, Verfettung und Stoffwechselstörungen von den Ärzten empfohlen. Kaufen Sie sich den Tee Lida Daidaihua, erhalten Sie hundertprozentig natürliches Heilmittel für die Gewichtsabnahme und entdecken Sie, dass dieser Tee für Schlankheit keine Nebenwirkungen hat, weil er völlig natürlich und sicher ist.

Wenn Sie bald den Tee bestellen, dann können Sie schon morgen seine einzigartige Wirkung zur Probe stellen. Es wird gewährleistet, dass der Tee die Stoffwechselprozesse verbessert und Fett verbrennt werden. Er trägt zum Verlieren des Gewichts bei und stärkt das Immunsystem. Im Vergleich zu den Kapseln oder Tabletten ist der Tee Lida Daidaihua einfacher einzunehmen. Viele Menschen mögen nicht die Pillen schlucken. Das Mittel zur Gewichtsabnahme in Form vom Tee stellt sich dann als die beste Alternative zu den Pillen vor. Es ist zweifellos, dass niemand eine Tasse Tee ablehnen würde, mit dem man schnell am Gewicht verlieren und gesund sein kann.

Dieser Tee lässt sich sehr leicht zubereiten: zuerst abbrühen, trinken und den atemberaubenden und feinen Geschmack zu geniessen. Klingt gut, nicht wahr? Es wird empfohlen, eine oder zwei Tassen Tee pro Tag zu trinken, um schleunig am Gewicht zu verlieren. Ist das nicht die ideale und unkomplizierte Lösung auf ihn in der Apotheke – es ist egal. Hier entscheiden Sie sich darüber, ob Sie genug Zeit haben um draussen zu gehen oder Sie möchten ihn schlichtweg als Lieferung nach Hause bekommen. Jedenfalls hat der Tee Lida Daidaihua keine Nachteile, da das leichtere Mittel zum Abnehmen schon nicht auszudenken ist. Werfen Sie also Spirituosen und Limonaden in den Mülleimer weg und ersetzen Sie sie durch bessere und nützliche Alternative, die keinen Schaden anrichten, sondern hingegen viel Nutzen ihrer Gesundheit bringen wird.

Harald Berger

Pharmakologie ist mein Fach. Aktuell geniesse ich die Zeit nach dem Studium. Ich bin Schweizer und lebe in Bern. Ich unterstütze die Apotheke Schweiz mit Artikel sowie Produktbeschreibungen.
Harald Berger