Schlagwort-Archive: Geschlechtsverkehr

Welche sexuellen Begierden haben die Frauen?

Jede Frau hält fest in den Erinnerungen den Namen des Mannes, der ihr im Bett den grössten Genuss verschafft hat. Auf welche Weise wählt aber die schöne Hälfte der Erdbevölkerung den Meister unter den Liebhabern? Wir haben eigene Mini-Untersuchung durchgeführt, die die Geheimnisse vieler Frauen erschliesst und unzählige verbreitete Mythen widerlegt. Eine unserer Probandinnen hat uns mitgeteilt, sie will mit einem Mann ganz neue, unvergleichliche, schwindelerregende und vollwertige Empfindungen und Gefühle erlebt und dank diesem verstanden haben, wie einzigartig und hervorragend die sexuelle Welt sein kann. Darüber hinaus konnte die Dame leicht die Parameter nennen, die jenen Auserwählten so einmalig machten. Weiterlesen

Warum kann der erste Geschlechtsverkehr mit der Dame der letzte werden?

Manche sind der Auffassung, dass der schlechte Liebesakt der Pizza gleich ist: Selbst wenn sie schlecht ist, ist die Tatsache ihrer Existenz schon gut. In Wirklichkeit ähnelt der misslungene Liebesakt eher der Vorschau des langweiligen Films, wenn Sie tunlichst schnell aus dem Kino wegrennen wollen. Um die Qualität des Intimverkehrs zu verbessern, müssen beide Partner die schlechten Gewohnheiten ablegen. Beginnen Sie, Männer, von selbst, denn die Frauen haben völliges Recht auf Genuss im Bett. So stellen wir 6 schlimmste männliche Fehler im Bett. Weiterlesen

Der Intimverkehr als kalte Dusche für streitende Partner

Geschlechtsverkehr nach dem Streit: Allheilmittel oder Placebo?

Es ist kein Geheimnis, dass der Geschlechtsverkehr oft für Beendigung des Streits getrieben wird. Wie kann man aber dann erklären, dass sich die Aggression und Leidenschaftlichkeit so harmonisch vereinigen lassen? Ist es ja überhaupt möglich zu behaupten, dass der Streit mit solcher prickelnden Krönung wirklich zu Ende und nicht in der Pause ist? Viele Paare geben zu, dass infolge der raschen Ausschüttung von Adrenalin ins Blut ein wirklich starkes sexuelles Gelüst entsteht. Der Prozess der physischen Einigung von zwei Geliebten erfolgt überdies angenehmer und prächtiger, als ein normaler sexueller Akt in Friedenszeit. Die Sexologen vertreten die Hypothese, dass nach einem erbitterten Zank der Geschlechtsverkehr als eine sonderbare Methode zur Versöhnung und Bestätigung der Liebe angesehen wird. Weiterlesen